CTISr | Reifendruckregelsystem

Präzise Reifendruckverstellung während der Fahrt

ti.systems | CTISr

Unser CTISr ist ein extrem robustes und komfortables Reifendruckregelsystem zur Verstellung des Reifendrucks während der Fahrt und wird vornehmlich an LKW und Anhängern verbaut. Es hat sich in über einem Jahrzehnt im harten täglichen Einsatz in der Landwirtschaft und anderen Einsatzfeldern bewährt gemacht.

Durch das abkoppelbare bzw. abnehmbare Leitungssystem ist das CTISr flexibel einsetzbar und somit für jeden LKW und Aufbau, insbesondere zur Nachrüstung, geeignet.

Nach Aktivierung des Systems stehen dem Anwender mit nur einem Handgriff bis zu 8 individuell voreingestellte Drücke zur Verfügung. Die Bedienung erfolgt dabei bequem aus der Fahrerkabine. Die rein pneumatische Steuerung stellt den vorgewählten Wert in allen Reifen gleich ein. Optional kann auch ein zweiter Regelkreis verbaut werden, um unterschiedliche Luftdrücke in den Reifen der Vorder- und Hinterachsen, einstellen zu können.

Die Luftleitungen zu den Rädern werden über den Kotflügel zur Radmitte geführt, wo unsere kompakte 2-Leiter-Drehdurchführung auf die Felgen montiert wird. Spezielle Halter sorgen dafür, dass die Leitungen auch bei eingeschlagenen Rädern im richtigen Abstand zum Reifen geführt werden. Die abkuppelbaren CTISr-Leitungen werden einfach an die Drehdurchführungen gekuppelt, so dass die Leitungen bei Nichtgebrauch mit einem Handgriff gelöst und in Parkkupplungen auf den Kotflügeln platziert werden können. Die abnehmbaren Duo-Systemleitungen an der Vorderachse können ebenfalls mit nur einem Handgriff entfernt werden und bei nicht Gebrauch in dem dafür vorgesehenen Depot verstaut werden.

Die kompakten CTISr Drehdurchführungen mit Langzeitfettfüllung, verfügen über hochwertige Dichtungen und Lager und ein eloxiertes Gehäuse für höchste Langlebigkeit. Die Dichtungen in den Drehdurchführungen stehen nur bei aktiver Regelung unter Druck, so dass die Drehdurchführungen deutlich länger halten als bei vergleichbaren Systemen.

In der Felge wird ein schaltbares Radventil mit Rückschlagsicherung montiert, das bei einem eventuellen Leitungsabriß sofort schließt und den Reifen vor Druckverlust bewahrt.

Das CTISr bietet zahlreiche Vorteile:

  • Komfortable und schnelle Reifendruckanpassung während der Fahrt
  • Schnell und einfach zu bedienen
  • Optional| verschiedene Drücke an Vorder |  Hinterachse
  • Langlebige Drehübertrager
  • Keine elektrischen oder elektronischen Komponenten
  • Luftzuführung durch vorhandenes Bremsluftsystem oder ein leistungsstarkes ti.systems AIR SUPPLY
  • Unkomplizierte Nachrüstung möglich

Das STIS kann installiert werden an:

  • LKWs 4×4 | 6×6 | 8×8 (einzel-|zwillingsbereift)
  • Anhänger | Auflieger

ti.systems Reifenventil!

Das aufschraubbare patentierte ti.systems Reifenventil ermöglicht die schnelle und unkomplizierte Reifendruckverstellung mit unserem STIS | CTIS. Dank des größeren Querschnitts kann der Reifen bis zu 8 x schneller entlüftet und befüllt werden.

Einfache Handhabung dank Schnellkupplung. Verfügbar für alle gängigen Ventilgrößen!

 

Langlebigkeit!

Die kompakten CTISr Drehdurchführungen mit Langzeitfettfüllung, verfügen über hochwertige Dichtungen und Lager und ein eloxiertes Gehäuse für höchste Langlebigkeit. Die Dichtungen in den Drehdurchführungen stehen nur bei aktiver Regelung unter Druck, so dass die Drehdurchführungen deutlich länger halten als bei vergleichbaren Systemen.

 

Rein pneumatisch!

ti.systems Reifendruckregelsysteme funktionieren rein pneumatisch und verzichten komplett auf Elektronik und Elektrik.

CTISr | Bedieneinheit

Zur Einstellung des Reifendruckes während der Fahrt bieten wir zwei Ausführungen  an. Sie bestehen jeweils aus einer Bedieneinheit und einer separaten Regeleinheit. Die Gehäuse dafür werden aus hochwertigem 3mm Stahlblech gefertigt und anschließend im Farbton RAL 7021 KTL * beschichtet. Somit wird das Innenleben vor dem Eintreten von Medien, sowie vor Einflüssen der Witterung optimal geschützt.

Die Bedieneinheiten beinhalten neben rein pneumatischen Drehschaltern zur Einstellung des Reifendruckes ebenfalls rein pneumatische Ein/- Ausschalter. Darüber hinaus sind sie mit Silikonöl- gedämpften Manometern ausgestattet. Die Regeleinheiten besitzen je ein Hauptregelventil pro Regelkreis.

*  kathodische Tauchlackierung

CTIS preset  4|1

Das CTIS preset 4|1 ermöglicht es jederzeit während der Fahrt den passenden Druck einzustellen. In Absprache mit dem Kunden werden vier verschiedene Drücke voreingestellt, welche dann einfach per Drehschalter ausgewählt werden können. Die Leitungen vom Hauptregelventil zu den Reifen werden außen am Fahrzeug angebracht und können jederzeit einfach und schnell entfernt werden. Dank des pneumatischen ON | OFF Schalters ist nur Druck auf Leitungen und Drehdurchführungen, wenn der Reifendruck verstellt werden soll. Außerdem kann sich das Radventil dank des innovativen 2-Leitersystems nur dann öffnen, wenn genügen Druck in den Leitungen aufgebaut ist. Sollte eine Leitung während der Fahrt abreißen, schließt sich das Radventil sofort und der Reifendruck bleibt erhalten. Das Fahrzeug kann sicher weiterfahren.

2 x CTIS preset 4|1 = CTIS preset 4|2

Diese Weiterentwicklung des CTIS preset 4|2 ermöglicht es bis zu acht unterschiedliche Drücke voreinzustellen. So können für die Vorder- und Hinterachse(n) jeweils vier unterschiedliche Drücke gewählt und während der Fahrt eingeregelt werden. Auch hier ist das System bei Nichtnutzung drucklos und die Leitungen können jederzeit bei Bedarf entfernt werden.

• Maße: 15 cm | 9 cm | 8 cm (Breite | Höhe| Länge)

• Gewicht: 1.5 kg

CTISr | Medien